Englisches Terminologielehrbuch für zugelassene Vertreter ID 40371

45,00 €

Seit dem 2. Januar 2019 ist das "Terminologielehrbuch für zugelassene Vertreter" (einschließlich Audiodatei) aufgrund der hohen Nachfrage und des erforderlichen Nachdrucks kostenpflichtig zu erwerben.
Das Lehrbuch ermöglicht es Englischkenntnisse und Kenntnisse über die spezifische Terminologie des europäischen Patenterteilungsverfahren zu verbessern.
Auflage
Sprache


Im Laufe der letzten Jahre hat das EPA in Zusammenarbeit mit dem British Council, dem Institut français und dem Goethe-Institut ein maßgeschneidertes Schulungsprogramm für Patentterminologie entwickelt.

Das Programm richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen und beinhaltet auch ein Sprachlehrbuch zum europäischen Patenterteilungsverfahren.

Das Lehrbuch soll zugelassenen Vertretern und EEP-Kandidaten dabei helfen, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern und zu festigen. Es umfasst vier Kapitel: Einreichen einer Patentanmeldung, Erwiderung auf Bescheide, Einlegen eines Einspruchs und Rechtsangelegenheiten.

Die in den Lehrmaterialien enthaltenen Texte basieren weitgehend auf echten EEP-Prüfungsaufgaben, Prüferberichten und anderen offiziellen EPA-Dokumenten.

Das Material ist so konzipiert, dass es sowohl für Gruppenunterricht als auch zum Selbststudium geeignet ist. Für den Gruppenunterricht gibt es ein Lehrerhandbuch, das schriftlich unter academy@epo.org angefordert werden kann.